‚Raven Boy Love‘

IMG_20170905_194820_690[1]

Heute möchte ich euch die Reihe rund um Blue und ihre Raven Boys vorstellen. Dies wird meine erste Reihenvorstellung und deswegen habt bitte ein wenig Nachsicht und übt gerne konstruktive Kritik in den Kommentaren.

Verfasst wurde die reihe, von Maggie Stiefvater, die einige unter euch vielleicht von der ‚Die Wölfe von Mercy Fall‘ – Reihe kennen werden. Erschienen sind die Bücher im Script5 -Verlag (Loewe-Verlag)

Wen der rabe ruft (Band 1)

IMG_20170815_195509_432[1]

Jedes Jahr im April empfängt Blue die Seelen derer, die bald sterben werden, auf dem verwitterten Kirchhof außerhalb ihrer Stadt. Bisher konnte sie sie nur spüren, nie sehen – bis in diesem Jahr plötzlich der Geist eines Jungen aus dem Dunkel auftaucht. Sein Name lautet Gansey, und dass Blue ihn sieht, bedeutet, dass sie der Grund für seinen nahen Tod sein wird.

Seit Blue sich erinnern kann, lebt sie mit der Weissagung, dass sie ihre wahre Liebe durch einen Kuss töten wird. Ist damit etwa Gansey gemeint?

Wer die Lilie träumt (Band 2)

Da der Klappentext der nächsten Bände eventuelle Spoiler enthält, werde ich nur die Reihenfolge ohne Inhaltsangabe posten.

Was die Spiegel wissen (Band 3)
Wo das Dunkel schläft (Band 4)

20170826_120623[1]

Erst einmal: Warum stelle ich euch ausgerechnet diese Reihe vor?

Mir persönlich ging es in der Buchhandlung so, dass ich das Cover wunderschön fand, auch der Titel bzw. die deutsche Übersetzung des amerikanischen Titels fand ich total ansprechend und er hat mich neugierig gemacht. Doch der Klappentext ist einfach viel zu nichts sagend, als das ich knapp 20€ für das Buch ausgegeben hätte. Wie das dann aber so ist, wenn man auf #bookstagram unterwegs ist, bekommt man doch den ein oder anderen Hype rund um Bücher mit und irgendwann wollte ich einfach wissen was nun dahinter steckt und habe beschlossen der Reihe eine Chance zu geben.

IMG_20170826_191424_742[1]Und das bereue ich keine Sekunde lang. Am Anfang war ich, aus welchen Gründen auch immer, der Ansicht, dass die Reihe mehr in Richtung Urban Fantasy geht. Doch weit gefehlt. Die Geschichte spielt in unserer Zeit (Hatte ich den nicht sehr Auskunft freudigen Klappentext erwähnt^^) und es geht um Blue, die in einer Familie lebt, in der alle hellseherische Fähigkeiten haben. Nur Blue kann nicht in die Zukunft sehen, sondern die Fähigkeiten anderer verstärken. Sie lernt Gansey und seine Freunde kennen, die wegen ihres Schulwappen Raven Boys genannt werden. Gansey ist auf der Suche nach dem Grab eines Königs und Blue kann ihm mit ihrer Fähigkeit beistehen. Dabei begeben sie sich auf eine Reise, die sie näher ans Übernatürliche führt, als sie sich je hätten vorstellen können. Ganz grob die Handlung des ersten Bandes. Auf den ein oder anderen wirkt das bestimmt immer noch unspektakulär und viel zu esoterisch und ich gebe zu, dass man sich auf das Thema einlassen muss. Vorher war ein Begriff, wie Ley-Linie für mich ein absolutes Fremdwort, doch schnell ist man in der Thematik. Besonders beeindruckt haben mich vor allem die Charaktere. Jeder Charakter ist so liebevoll und dabei so tiefgründig ausgearbeitet, dass man sich einfach nur wünscht, dass sie aus dem Buch hinausschlüpfen und man mit ihnen befreundet sein kann. Dabei wird das ganze von einem mysteriösen, wäldlichem Setting umfasst, das perfekt in den Herbst/Winter passt. Also Ideal für die nächsten Monate!

IMG_20170905_203639_375[1]Jeder teil für sich hat etwas besonderes zu bieten. Es gibt einige Plot Twist, die man so vielleicht nicht erwartet und wenn man in den Büchern drin ist, ergeben die deutschen Titel auf einmal einen Sinn. Das ganze wird durch einen unkomplizierten und malerischen Schreibstil, sowie kurzen Kapiteln abgerundet. Dadurch fliegt man quasi durch die Bücher.

Vielleicht konnte ich euch ein wenig neugierig machen und ihr gebt Blue und ihren Raven Boys eine Chance, wenn ihr sie das nächste mal in der Buchhandlung oder im Internet seht.

Neugierig? Kaufen? Hier geht es zum Buch!

 

Advertisements

6 Kommentare zu „‚Raven Boy Love‘

  1. Hey!
    Eine richtig tolle Vorstellung, danke dafür!
    Ich hab jetzt auf jeden Fall richtig Lust, die Reihe ENDLICH mal weiter zu lesen, nachdem mir der erste Band echt gut gefallen hat. 🙂
    Das Video ist auch richtig cool.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    Gefällt mir

  2. Hallöchen,
    ich spiele auch schon lange mit dem Gedanken, die Reihe endlich mal zu lesen. Du hast mich jetzt echt nochmal neugierig gemacht!
    Ach, das spielt in der heutigen Zeit? Vom Klappentext her hätte ich jetzt auch erwartet, dass es eher in der Vergangenheit spielt. Oder in einer anderen Welt, aber ohne Technik und Fortschritt.
    Tja, ich bin jetzt definitiv interessiert. Vielen Dank dafür 😀
    Liebste Grüße
    Kate ♥

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s